Die neue Ära

"DIE NEUE ÄRA". 1983 übernimmt Dr. Karl Peter Born, Enkel von Franz Güde das Unternehmen. Dabei besinnt er sich einerseits auf die urspüngliche Unternehmensphilosophie: Kleine Stückzahlen, höchste Qualität, klassische Formgebung. Andererseits führt er Güde in eine neue Ära. Unübertroffene Fertigungsqualität gepaart mit innovativem Design bilden ein Erfolgsmodell, welches zahllose Preise und Auszeichnungen zur Folge hat.

Güde THE KNIFE - SYNCHROS - A.CAMINADA

Schon auf den ersten Blick wird klar, dass THE KNIFE relativ wenig mit einem herkömmlichen Kochmesser zu tun hat. Der vermeintlich kurze Griff und die auffällig große Klinge mit dem sehr breiten Rücken – nur bei einem geschmiedeten Messer so zu realisieren – lassen eher an ein Designobjekt denken. Sobald man aber einmal mit THE KNIFE gearbeitet hat, weiß man, dass es hier nicht nur um atemberaubende Schönheit, sondern vor allem um einzigartiges Handling geht. Wie ein Profikoch ein Kochmesser hält, so hält man THE KNIFE ganz automatisch. Daumen und Zeigefinger formen ein U und umfassen sicher die Klinge. Der Mittelfinger wird bequem in der fein verarbeiteten Ausbuchtung am Ende der Klinge „geparkt“. So liegt der Schwerpunkt perfekt im Innern der Hand und sorgt für ermüdungsfreies Arbeiten.
Kein Übergang stört, alle Linien sind fließend. Das garantiert automatisch immer die richtige Griffposition und eine angenehme Handauflage.

The Knife hat das Schneiden revolutioniert. Mit SYNCHROS wird die Evolution weitergeführt. Der Name ist dabei Programm - SYNCHROS synchronisiert Hand und Messer und ermöglicht dank des innovativen Designs eine flexible Greifposition für einen universellen Einsatz. Alle Synchros Messer besitzen den gleichen Griff aus geflammter Eiche, der den fließenden Übergang zwischen Klinge und Griff von "The Knife" adaptiert, sich dabei aber an der menschlichen Hand und nicht an der Klingenlänge orientiert. Das Credo lautet: Möglichst viele Anwendungen mit möglichst wenigen Klingenformen abdecken.

Die Messer Serie A.CAMINADA wurden speziell nach den Wünschen und Bedürfnissen des Schweizer Sternekochs Andreas Caminada in der Manufactur GÜDE hergestellt. Entsprechend seiner Philosophie entstand ein von Hand geschmiedetes Messer höchster Qualität, das in seiner Formensprache einzigartig ist, schön in der Hand liegt, und sich durch Langlebigkeit auszeichnet. Ein wichtiges Werkzeug, um das Handwerk der Schnittkunst zu perfektionieren. "Dass Güde eine von mir designte Messerlinie herstellt, freut mich ganz besonders" sagt Caminada, der unter den "The World´s Best Restaurants"-Liste figuriert.

 

15 Produkte